Ausflug von Prag nach Karlsbad

Art des Ausfluges:  private Ausflugsfahrt mit Reisebus und Reiseleitung
Dauer des Ausfluges: 10 Stunden
Preis: ab 25 € pro Person!!!
Verfügbarkeit: Ganzjährig auf Anfrage

Privater Ausflug ab Prag nach Karlsbad mit Führung auf Deutsch

  • Ausflug aus Prag nach Karlsbad
  • Karlsbad – Blick auf Karslbad vom Hirschsprung
  • Ausflug aus Prag nach Karlsbad
  • Ausflug aus Prag  nach Karlsbad mit Reiseleitung

Highlights:

  • Busfahrt mit klimatisiertem Bus durch malerische Landschaft in Westböhmen
  • Geführter Ausflug mit Besichtigung von Karlsbad mit (freiwilliger) Verkostung von Quellenwasser.
  • geführter Ausflug mit deutsprachiger Reiseleitung ab Prag und Führung in Karlsbad
  • der Ausflug enthält die Busfahrt, Abholung an Ihrem Hotel in Prag

Was Sie vor dem Ausflug berücksichtigen sollen:


Damit Sie das schönste von Karlsbad sehen können, ist es empfehlenswert früh aufzustehen. Die Fahrt dauert nämlich ca. 2 Stunden.
Da es in Karlsbad vieles zu sehen ist, muss man sich im Voraus entscheiden, was man besichtigen will.

Ausführliche Beschreibung des Ausflugs:


Nach dem Ihr Reiseleiter Sie an Ihrem Hotel in Prag trifft,wird er sein Wissen über die Stadt Karlsbad, Landschaft und Leute gerne mit Ihnen teilen.
Karlsbad ist ein der schönsten Kurorte Tschechiens. Diese Stadt liegt ca. 120 Km westlich von Prag entfernt und ist entweder mit Auto, Bus oder mit einer öffentlichen Zugverbindungzu erreichen.
Die Stadt Karlsbad wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts vom Karl IV. gegründet, dem tschechischen König und römischen Kaiser. Von Anfang an war und ist sie ein Kurort, wo mehrere Quellen vom warmen Heilwasser zufinden sind. Die Heilquellen entspringen von einer Tiefe von 2 bis 2,5 Kilometer und ihre Temperatur beträgt von 41 °C bis 73 °C. Das Heilwasser kann man bis heute verkosten. Die Wasserquellen in der Mühlbrunnkolonnade sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeitender Stadt. Nach der Verkostung kann man am Ufer der Tepl (tsch.Teplá)

entlang zum Grandhotel Pupp gehen. Auf dem Weg sieht man die Marktkolonnade und am Sprudelbrunnen anhalten. Auf dem ganzen Weg kann man wunderschöne Altbau- und Jugendstilhäuser sehen. Die ganze Stadtwurde an der Jahrhundertwende des 19. und 20. Jahrhunderts gründlich modernisiert.

Preis für den Ausflug:


Der Preis wird individuell je nach Termin und Größe von Ihrer Gruppe kalkuliert:

Preisbeispiel: Gruppenpreis für private Gruppe von 49 Personen: 25€ p. P.
Preisbeispiel: Gruppenpreis für private Gruppe von 36 Personen: 30€ p. P.
Preisbeispiel: Gruppenpreis für private Gruppe von 27 Personen: 38€ p. P.
Preisbeispiel: Gruppenpreis für private Gruppe von 19 Personen: 40€ p. P.
Preisbeispiel: Gruppenpreis für private Gruppe von 12 Personen: 48€ p. P.

Im Preis enthalten: Busfahrt und deutschsprachige Reiseleitung ab/zu Ihrem Hotel in Prag

Falls Sie eigenes Fahrzeug haben oder mit Zug nach Karlsbad fahren möchten und deshalb nur Reiseleitung benötigen, fragen Sie wegen dem Preis nach.

Im Preis nicht enthalten:

  • der Preis enthält keine Eintrittsgelder
  • den Termin für die Besichtigung des Theatersmit Vorhang von Gustav Klimt muss man lange im Voraus reservieren und es gelten unterschiedliche Bedingungen für große oder kleine Gruppen.

Folgende Sehenswürdigkeiten kann man in Karlsbad sehen:


Karlsbader Sprudel + Untergrund:
Karlsbader Sprudel ist ein der wichtigsten Merkmale der Stadt. Da die Sprudelkolonnade im schlechten Zustand war und renoviert wird, befindet sich der Sprudel draußen. Man kann auch das Untergrund unter der Sprudelkolonnade besichtigen, wo man Sachen mit Stein beschlagen lassen kann oder man kann auch die Geschichte vom Karlsbader Sprudel sehen. Eintrittspreis: 4€ pP


Becherovka Museum– die dreizehnte Quelle von Karlsbad. Becherovka ist ein der bekanntesten tschechischen Getränke. Es handelt sich um einen Kräuterlikör und Sie können sich die Produktion anschauen. Der Likör wurde ursprünglich als Magenmedizin entwickelt, heutzutage trinkt man ihn auch ohne Bauchschmerzen. Eintrittspreis zw. 6 € und 20 € pro Person je nach bestellter Führung und Verkostung.


Moser Glasshütte – die wahrscheinlich beste Glasfabrik in Tschechien! Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts werden in dieser Fabrik luxuriöse Gegenstände aus Glas in Handarbeit hergestellt. Heute ist Moser ein Teil von Comité Colbert. In Moser kann man das Museum, die Glashütte oder die Produktionshalle in VIP Führung besuchen. Eintritt von 2 bis 26€ für eine Eintrittskarte je nach Führung.


Stadttheater Karlsbad – ist ein der schönsten neubarocken Gebäude in Karlsbad. Das Gebäude kann nicht nur von außen, sondern viel mehr von innen durch künstlerische Verzierung überzeugen. Mindestzahl der Besucher ist 25, Orientierungspreis der Besichtigung ist 5€ pro Person.


Grandhotel Pupp – ist ein der besten Hotels in Tschechien. Kein Wunder bei mehr als 300 Jahren Tradition. Dort kann man zwar keine Führung durchs Hotel machen, allerdings großartig essen kann man dort schon. Im Hotel gibt es eine Auswahl an Restaurants und Cafés, sodass jeder zufrieden sein kann.


Burg Loket – man kann den Ausflug in den Kurort Karlsbad durch ein Burgbesuch erfrischen. Die Geschichte der Burg reicht bis zu 12. Jahrhundert. Sie ist eine schöne Mittelalterliche Burg auf einem Felsen und einer kleinen malerischen historischen Stadt um sie. Es gibt dort auch eine schöne Porzellansammlung. Eintritt ca. 6€ pP. Weiterhin kann man bei der Burg Loket eine Kleinbrauerei besuchen, wo man unter dem Motto: „Iss, was du kannst“ einen schönen Abend verbringen kann.

Anfrage zur Buchung der Tour:


Die Anfrage erfolgt per E-mail:  prag.besuch@gmail.com oder per Anfrageformular.